Tag Archive for Henning Wagenbreth

Wunderblock No. 20 – Vollton

wunderblock-20-post

Über Farben, Klänge & Gesellschaft. Zu Gast ist Prof. Henning Wagenbreth, Illustrator, Plakat- und Schriftgestalter Zum zwanzigsten Wunderblock begrüßen wir den Berliner Illustrator, Plakat- und Schriftgestalter Henning Wagenbreth. Seinen prägnanten, im besten Sinne plakativen Stil, hat Wagenbreth in über zwanzig Jahren kontinuierlicher Arbeit, jenseits aller Trends, weiterentwickelt. Einflüsse des Expressionismus und der Pop Art fusioniert…

Volker Pfüller. Plakate und Linolschnitte

groschenoper-Pfueller_02-post

1939 in Leipzig geboren, hat Volker Pfüller in mehr als 45 Jahren ein umfangreiches Werk als Illustrator, Buchgestalter, Bühnen- und Kostümbildner geschaffen und auch als Professor an wichtigen deutschen Kunsthochschulen prägende Spuren hinterlassen. Die Ausstellung von Plakaten und Linolschnitten zeigt die große Beobachtungsgabe dieses Zeichners, den Humor des Kommentators, den Spielwitz des Theaters, die Präzision…

Ministerium für Illustration: Riika Laasko und Noa Snir

MfI_post

Obwohl Berlin ein beliebtes Arbeits- und Lebenszentrum für internationale Illustratoren ist, gibt es hier zur Zeit keine Galerie, die sich dieser Kunstform widmet. Das soll sich ändern: Am Donnerstag, den 25. Februar eröffnet das Ministerium für Illustration mit einer Doppelausstellung: Riikka Laakso: Von der Sieben Noa Snir: Smeda Rmeda, Disorder Die beiden Illustratorinnen, Masterabsolventinnen der…

Henning Wagenbreth. Alles Siebdruck!

Wagenbreth_Resurgo_post

Gross, bunt, fluoreszierend: Der Berliner Illustrator und Plakatkünstler Henning Wagenbreth zeigt in der Druckwerkstatt Re:Surgo! von Anna Hellsgård und Christian »Meeloo« Gfeller Plakate, Grafiken und Charts der letzten Jahre. Zur Eröffnung spielt er mit seiner Neofolk-Band »The Big Mazookas«. Seinen prägnanten, im besten Sinne plakativen Stil, hat Wagenbreth in über zwanzig Jahren kontinuierlicher Arbeit, jenseits…

Frühstück im Freien: Paraphrasen auf ein Gemälde von Édouard Manet

plakat_fruehstueck_04_post

Zum Aktionstag Eberswalde, am 24.10.2015, lädt die Stiftung für das Paul-Wunderlich-Haus 30 Illustrationsstudenten der Universität der Künste unter der Leitung von Professor Henning Wagenbreth ein, gemeinsam mit interessierten Eberswaldern Paraphrasen auf das 1863 entstandene und zu seiner Zeit skandalöse Gemälde Frühstück im Freien von Édouard Manet zu malen. Sonnabend, 24. 10. 2015 13 bis 22…