Tag Archive for Cornelia Lund

fluctuating images: An Audiovisual Evening

marcus_delayscapes-post

An evening with two audiovisual performances by Marcus Bastos, São Paulo, and Alessandra Eramo, Berlin, as a guest performer, and the launch of “delayscapes’ score”, including a graphic essay and an introductory dialogue by Ana Carvalho and Marcus Bastos Just Words (redux), 2015 Audiovisual Performance by Marcus Bastos; guest performer: Alessandra Eramo On a word…

Wunderblock No. 21 – Landscapes of Sound & Image

wunderblock-21-post

Zu den wichtigsten Mitteln medialer Inszenierung von Ereignissen gehören seit jeher Bild und Ton, die gleichermaßen auch selbst Ereignisse sind. Man kommt nicht nur aus Anlässen zusammen, die von Personen und ihren Handlungen bestimmt werden, Bild- und Tonwerke schaffen eigene soziale Anlässe; sie stiften Gemeinschaft. Ihre Produktion hingegen erfolgt, zumal beim Bild im engeren Sinne,…

Ana Carvalho & Cornelia Lund (eds.), The Audiovisual Breakthrough

AVB_Book_3-post

Visual music, expanded cinema, live cinema, VJing, live audiovisual performance—these are concepts enough to create some confusion in the wide realm of today’s artistic audiovisual production. While each of these concepts is widely propagated and suggestive of its own line of history and shared practices, they are not as yet sufficiently defined for theoretical debate…

Absolute Party

audiovisual_cover

»Musikalisch dargestellt ist helles Blau einer Flöte ähnlich, das dunkle dem Cello, immer tiefer gehend den wunderbaren Klängen der Baßgeige; in tiefer, feierlicher Form ist der Klang des Blau dem der tiefen Orgel vergleichbar«, schrieb der Maler Wassily Kandinsky 1912 in seinen Ausführungen Über das Geistige in der Kunst. Die möglichst bruchlose Übersetzung von Musik…