Kunst

EurOPER – ein partizipatives Opernprojekt

Operntheorie-mit-Iris-Dankemeyer-post

Die Oper ist das Gesamtkunstwerk par excellence, sie vereint alle Formen künstlerischen Ausdrucks, bildet eine ganze Parallelwelt, die nach eigenen ästhetischen Gesetzen gestaltet ist und sich vielfältiger kultureller Ansätze bedient. Interessanter Weise lassen sich seit einigen Jahren auch Entwicklungen innerhalb der zeitgenössischen Bildenden Kunst wiederfinden, die dieser Form stark ähneln. Sound und Videoproduktionen im Zusammenspiel…

Frieder Nake. 79 + 364

Frieder Nake-post

Frieder Nake gilt als einer der Pioniere der Computerkunst. Als Student entwickelte er 1963 am Recheninstitut der Technischen Hochschule Stuttgart die Basis-Software für den Flachbett-Plotter Zuse Graphomat Z64, mit dem neben technischen Zeichnungen auch solche mit ästhetischem Anspruch entstanden, als Nake in der Folge die ersten Experimente algorithmischer Kunst unternahm. Als eine der ersten Ausstellungen…

It almost seemed a lily. Berlinde De Bruyckere

Plakatmotiv_It_Almost_Seemed_a_Lily-post

2016 hat die zeitgenössische Künstlerin Berlinde De Bruyckere (°1964, Gent) die wundersamen »Verschlossenen Gärten« (horti conclusi) zum ersten Mal kennengelernt. Die zerbrechliche Schönheit dieser kleinen Altarschränke aus dem 16. Jahrhundert hat sie gleich bewegt. Die vielen Hundert fein ausgearbeiteten Seidenblumen in allen Phasen des Wachstums und Verfalls erinnerten sie an die verblühten Lilien, die sie…

Robert Seidel. IOR – Index of Refraction

ior_robert-seidel-post

Mit Blick auf das kommende Bauhausjubiläum entwickelte das Kunsthaus Erfurt, gemeinsam mit dem renommierten Medienkünstler Robert Seidel, ein Ausstellungsvorhaben, dass über den Einsatz moderner Technologien einen interaktiven Zugang zur Kunst ermöglicht. Dieses Kunstprojekt schafft die Möglichkeit Arbeiten auf ganz neue Art zu entdecken als auch neue Aspekte vorhandener Werke zu beleuchten. Über Augmented Reality (AR)…

Eduardo Kac – Inner Telescope

eduardo-kac-post

Der amerikanische Künstler Eduardo Kac (*1962) arbeitet am Interface von elektronischer Kunst und biologischen Systemen, von Computertechnik und Transgenetik, von Videoart und Biotelematik. Die künstlerische Überbrückung von Natur und Technologie ist sein Weg, auf philosophische Weise Prozesse der Kommunikation zu hinterfragen. Dabei interessiert ihn besonders die Kommunikation zwischen den Arten, beispielsweise der prozessuale Austausch zwischen…

Intimate Narratives

MM1-post

Die vielen Facetten der Intimität Intimität findet sich in der Wärme der eigenen vier Wände oder in zwischenmenschlichen Beziehungen. Sie hat mit Verbundenheit und Vertrautheit zu tun. In der Hektik des Alltags unserer entrückten Welt könnte man befürchten, dass uns ausgerechnet die Intimität abhandenkommt. Vertraulichkeit und Kommunikation sind dadurch ersetzt worden, dass wir auf unsere…

Katharina Kamph: Timaios

Press-Katharina Kamph DE-post

Katharina Kamphs Timaios dient als direkter Verweis auf Platon, der die erste Beschreibung der Platonischen Körper im Schöpfungsmythos Timaios niederschreibt. In dem Werk philosophieren die Protagonisten Timaios, Sokrates, Kritias und Hermokrates über den Ursprung der Welt…