Grafik

Quay Brothers. Curfews

TommySimoens_Curfews_01_post

Von Andreas Rauth
Den amerikanischen Filmemachern Quay Brothers gelang 1986 mit dem Animationsfilm Street of Crocodiles ein Werk von verstörender Schönheit, das sie einem größeren Publikum bekannt machte. Seitdem haben die Quays zahlreiche…

Aus dem Unvollständigen Glossar der Zeitschrift Idiome: Walter Ebenhofer morph

walter-ebenhofer-post

Für die 10. Ausgabe der Zeitschrift Idiome. Hefte für Neue Prosa (hg. von Ralph Klever, Florian Neuner und Lisa Spalt) waren bildende Künstler und Autoren eingeladen, sich gemeinsam an Begriffen abzuarbeiten, die sie aus einer Liste auswählten, ohne zu wissen, wer aus der jeweiligen Nachbarkunst denselben Begriff wählen und ihr Partner oder ihre Partnerin sein…

Andreas Seltzer. Die Sonne von Mexiko

andreasseltzer-diesonnevonmexiko-post

Ihren Namen hat diese Zeichnungsserie von einer Gastwirtschaft, die am Rande des Schulwegs von Andreas Seltzer in Frankfurt am Main lag. Dort trafen sich, bis in die achziger Jahre, Trinker, Bordellgänger der nahen Breite Gasse, aber auch Binnenschiffer, die von der grossen transatlantischen Passage träumten. Formal nutzt die Serie den kartografischen Blick, den Seltzer in…

Anita Albus. Die Kunst zu sehen

A.Albus-Wachtelkoenig-post

Die Ausstellung widmet sich dem Werk der in München und im Burgund lebenden Künstlerin und Autorin Anita Albus (*1942 in München). Anlass ist der Erwerb von insgesamt 63 Werken Anita Albus‘ durch die Karl-Walter Breitling und Charlotte Breitling-Stiftung für die Sammlung der Kunsthalle zu Kiel im Jahr 2016. Bis auf wenige Ausnahmen sind sämtliche bis…

Kampf und Leidenschaft. Japanische Farbholzschnitte

Kunisada-Utagawa-post

Die Neue Galerie Graz besitzt etwa 280 Farbholzschnitte von japanischen Künstlern aus der Zeit vom Ende des 18. sowie des 19. Jahrhunderts. Die Themenvielfalt des japanischen Holzschnittes, welche die Geschichte des Landes ebenso aufgreift wie unterschiedlichste Motive des Alltags dieser Zeit, bildet sich auch in der Sammlung der Neuen Galerie Graz ab, die bislang nur…

Philipp Bünger – »between light and darkness there goes a weak breath«

PB-F-03-post

Der Berliner Künstler Philipp Bünger hat soeben einen mehrmonatigen Artist-in-residence-Aufenthalt in Norwegen beendet und stellt seine neue Arbeiten aus. Entstanden sind Weiterentwicklungen seiner Kugelschreiberzeichnungen nordischer Fauna, die im Vergleich zu älteren Arbeiten einem stärker konzeptuellen Ansatz folgen: Die Motive sind nach wie vor einer weitestgehend ›heilen‹ Welt entnommen, sind aber stark in Fragmente zerlegt und…

Something strange in the neighborhood

feinkunst-strange_post

ATAK – Roman Klonek – Heiko Müller – Gary Taxali – Amandine Urruty – Marco Wagner Die Hamburger Galerie Feinkunst Krüger zeigt vom 09. bis zum 29. April 2017 eine internationale Grafikausstellung mit sechs Illustratoren aus drei Ländern. Zusammengestellt von Roman Klonek entführt uns die Show in andere, surreale Welten: »Something Strange«, aber gleich in…