Fotografie

Beastly/Tierisch

Stephen Gill Untitled aus der Serie Talking to Ants, 2009-2012 Inkjet-Print, 101.6 x 101.6 cm.

Darstellungen von Tieren sind allgegenwärtig: auf Plakatwänden, in Zeitungen, Magazinen und Fernsehsendungen und natürlich auf Hunderttausenden von Bildern, die jeden Tag neu ins Netz geladen werden. Die Menschen scheinen regelrecht besessen von Tierbildern. Gleichzeitig sind Tiere im Zusammenhang mit Artenschutzprogrammen, gentechnischen Experimenten oder rechtlichen Fragen auch immer wieder Gegenstand öffentlicher Kontroversen. Seit ein paar Jahren…

Lichtbild und Datenbild
Spuren Konkreter Fotografie

Ola-Kolehmainen,-Konstruktivizm-Infantil-VIII_2013-post

Die Fotografie gilt häufig als die Bildform, die am verlässlichsten und genauesten die Welt wiedergibt. Um so irritierender kann es sein, wenn Fotografien nichts Wiedererkennbares abbilden, sondern abstrakte Bilder zeigen; wenn Spuren von Licht, feine Farbverläufe, das glänzende Material des Fotopapiers im Mittelpunkt stehen. Fotografie besinnt sich hier auf sich selbst und die nur diesem…

Michael Lange. Fluss

michael-lange-fluss-post

Eröffnung: Freitag, 1. Mai 2015 um 19.00 Uhr in Anwesenheit des Künstlers Eröffnungsrede: Dr. Christiane Stahl, Leiterin Alfred Ehrhardt Stiftung Nach seiner Serie Wald, die die Alfred Ehrhardt Stiftung 2012 zeigte, zog es Michael Lange an den Oberrhein. Mit seiner neuen Arbeit hat er einen Naturraum erfasst, der von permanenten, sehr schnellen und entsprechend intensiven…

»Scenerie und Naturobjekt«

Schink_Antarctica_3_post

Antarktisfotografien von Hans-Christian Schink und der Valdivia-Expedition 1898–99 Die erste deutsche Tiefseeexpedition, die der Zoologe und Meeresforscher Carl Chun (1852–1914) in den Jahren 1898/99 mit dem Forschungsschiff „Valdivia“ unternahm, führte über 32.000 Seemeilen auch in die Antarktis. Es ging um die Vermessung des Meeresbodens und die Erforschung des Lebens in den Tiefseegebieten – sowohl vor…

Jörn Vanhöfen
Loop

ani-2855-2014-post

Es sind die kleinen und die gigantischen Umwälzungen, die Materialmetamorphosen, von denen Jörn Vanhöfens Bilder künden. Die Gletscherschmelze ist nicht aufzuhalten, auch nicht durch kunstvoll angebrachte Dämmschichten. Erdflächen werden freigesetzt, die Jahrtausende lang bedeckt waren. Kontinente treten zutage, während ganze Küstenstriche von der Landkarte verschwinden werden. Aber die Zukunft ist hier keine apokalyptische Vision. Es…

Michael Wesely.
Another Pencil of Nature – Part 2

michael-wesely-2009-post

Rückte Michael Wesely mit seinen Langzeitbelichtungen bislang vor allem gesellschaftliche und urbane Prozesse in den Vordergrund, so verweist er mit seiner neuen Serie »Another pencil of nature – part 2« auf die Frühzeit der Fotografie im 19. Jahrhundert. Er entnimmt seinen eigenen, bereits archivierten Bildern Ausschnitte, die durch die Entgrenzung der dargestellten Motive neue Perspektiven eröffnen…