Kunst

Nadine Fecht. AMOK

53_beginnings02

Braucht jedes Kollektiv eine Richtung? 1.805 blaue Kugelschreiber sind mit einem Klebeband zu einem Bündel zusammengeschnürt und gleiten gemeinsam über eine riesige weiße Bahn. Wie ein Strom von Linien ziehen sie über das Papier, verdichten sich, nur um direkt wieder leicht auseinanderzustreben, scheinbar chaotisch und doch geordnet. Jedes Kollektiv braucht eine Richtung (2012) ist Teil…

Michal Martychowiec – Winter kept us warm

Still from “Pixelated Venus”, 2017 © Martychowiec | Migrant Bird Space

Post-conceptualist Michal Martychowiec presents his second solo-exhibition at Migrant Bird Space, comprising his newest body of work from the series “The daily questions”, Do you believe in art as well as Shadows and other signs of life. On display will be neon.installations and prints, accompanied by his infamous Art Cage, featuring conceptualised rabbits. Despite its…

Deutsche Filmarchitektur 1918–1933

20160809_SDK_1028-post

Der deutsche Film erlebte in der Weimarer Republik (1918–1933) eine Blütezeit, die Produktionen deutscher Studios wie Ufa, Deulig, Decla-Bioskop stellten eine erstzunehmende Konkurrenz zu Hollywood dar. Der Erfolg von Filmen wie Das Cabinet des Dr. Caligari, Metropolis, Die Nibelungen oder Der blaue Engel war jedoch nicht nur auf das Talent des Regisseure und der Schauspieler…

Kunstformen der Natur – Zum 100. Todestag von Ernst Haeckel

1_DionMark_Alligator Mississippiensis2015_post

Der Zoologe, Philosoph und Freidenker Ernst Haeckel (1834–1919) lebt von 1861 bis zu seinem Tod in Jena – verbringt also rund zwei Drittel seines Lebens hier. Er ist einer der bekanntesten Wissenschaftler an der Wende zum 20. Jahrhundert und hat großen Anteil an der Verbreitung der Evolutionstheorie von Charles Darwin. Haeckel prägt so gewichtige Begriffe…

Dirk Krecker. ultraviolett

dirkkrecker-ultraviolett2019-post

Seit den frühen 2000er Jahren untersucht Krecker in seinen Arbeiten die künstlerischen Konzepte von Zeichnung, Bild und Raum vor dem Hintergrund einer sich fortschreitend technologisierenden und beschleunigenden Welt. Er arbeitet mit analogen und digitalen Mitteln. Die für diese Ausstellung entstandenen Papierarbeiten, Ölfarbmalereien auf Papier und Installationen befassen sich mit Formen des Erscheinens und Verschwindens. Das…

Im Licht von Raum und Zeit. Ines von Ketelhodt Fotografien und Künstlerbücher

Ines v. Ketelhodt-Times Square-post

Ines von Ketelhodt blickt auf ein über 30jähriges Buchschaffen zurück und gehört seit vielen Jahren zu den Protagonistinnen des zeitgenössischen Künstlerbuches. Nach ihrem Studium an der Hochschule für Gestaltung Offenbach gründete sie 1986 mit 5 weiteren Absolventinnen die Künstlergruppe Unica T, die bis 2001 bestand. Die Fotografie bildete von Beginn an einen Schwerpunkt in von…

Dr. Till Grahl neuer wissenschaftlich-künstlerischer Leiter am DIAF

DIAF Till Grahl_007

Nach dem Studium der Amerikanistik arbeitete der gebürtige Dresdner zunächst als Filmjournalist und Leiter verschiedener Kinoredaktionen, bevor er an der TU Dresden zu filmhistorischen Themen forschte und zu strukturellen Veränderungen bei Remakes promovierte. Anschließend war er als Marketingleiter einer bundesweiten Kinokette tätig und arbeitete zuletzt für das Deutsche Jugendherbergswerk. Till Grahl: »Ich freue mich und…