Kunst

Michael Najjar – Planetary Echoes

najjareuropa-post

Michael Najjar zählt zu jener Avantgarde von Künstlern, die die technologischen Entwicklungen, die das frühe 21. Jahrhundert so einschneidend verändern, mit einem differenzierten und kritischen Blick betrachten. Seine Foto- und Videoarbeiten schöpfen aus seinem interdisziplinären Kunstverständnis: Er verbindet Wissenschaft, Kunst und Technologie zu Utopien zukünftiger Gesellschaftsstrukturen, wie sie von den hochmodernen Technologien hervorgebracht werden. Im…

Philipp Bünger – »between light and darkness there goes a weak breath«

PB-F-03-post

Der Berliner Künstler Philipp Bünger hat soeben einen mehrmonatigen Artist-in-residence-Aufenthalt in Norwegen beendet und stellt seine neue Arbeiten aus. Entstanden sind Weiterentwicklungen seiner Kugelschreiberzeichnungen nordischer Fauna, die im Vergleich zu älteren Arbeiten einem stärker konzeptuellen Ansatz folgen: Die Motive sind nach wie vor einer weitestgehend ›heilen‹ Welt entnommen, sind aber stark in Fragmente zerlegt und…

Something strange in the neighborhood

feinkunst-strange_post

ATAK – Roman Klonek – Heiko Müller – Gary Taxali – Amandine Urruty – Marco Wagner Die Hamburger Galerie Feinkunst Krüger zeigt vom 09. bis zum 29. April 2017 eine internationale Grafikausstellung mit sechs Illustratoren aus drei Ländern. Zusammengestellt von Roman Klonek entführt uns die Show in andere, surreale Welten: »Something Strange«, aber gleich in…

1691. Andrey Klassen

Andrey-Klassen-post

Geheimnisvolle Räume laden dazu ein, sich mit dem Blick in ihnen zu verirren. Perspektiven erscheinen rätselhaft miteinander verschränkt. Schatten und Figuren lassen sich zum Teil kaum voneinander unterscheiden. Sie erwachsen aus amorphen Flecken und treten daneben bis ins Detail ausgearbeitet wesenhaft hervor. Sie bevölkern diese Welten, die in ihrer Reduktion auf das Schwarzweiß der Tusche,…

Ewige Gegenwart

GRS_HH_Ewige_Gegenwart_post

Zeitgenössische Kunst aus der Graphischen Sammlung ETH Zürich Kunst auf Papier hat in Zürich ihren grossen Auftritt: Das Helmhaus und die Graphische Sammlung der ETH zeigen unter dem Titel «Ewige Gegenwart» gemeinsam Druckgraphik, Zeichnungen und Fotografie – rund 400 zeitgenössische Werke aus dem Besitz der Graphischen Sammlung ETH Zürich, die 2017 ihr 150-jähriges Bestehen feiert.…

Herbarium: Objekte von Anne Carnein

galerie_carnein_thesickrose_post

Ein ganz persönliches Herbarium präsentiert die Künstlerin Anne Carnein vom 9. März bis 14. Mai 2017 in der Galerie des Botanischen Museum Berlin. Die zarten Gebilde aus Draht, Kleidung, Stoffen und Garnen sehen verblüffend echt aus. Anne Carnein geht es bei ihrem persönlichen »Herbarium« aber nicht unbedingt um naturgetreue Nachbildungen. Das Wachsen und Vergehen von…

Manfred Mohr– Vom Rhythmus zum Algorithmus

p330f-post

Der gebürtige Pforzheimer Manfred Mohr (geb. 1938) gilt als Digitalkunst-Pionier.
 Anfang der 1960er Jahre, als Mohr die Pforzheimer Kunst + Werkschule besuchte, entstanden erste künstlerische Arbeiten im Stile der Zeit und vor allem war er damals ein gesuchter Jazzmusiker.
 Bereits 1969 setzte Manfred Mohr den Computer ein und entwickelte seine algorithmische Kunst. 
Er lebte 1962…