Film

Robert Seidel. Lux Aeterna

_LUX-AETERNA_robert-seidel-post

Der Kunstverein Gera e.V. und das Museum für Angewandte Kunst in Gera widmen sich in einer gemeinsamen Ausstellung zeitgenössischer Videokunst. Unter dem Titel »LUX AETERNA. digital organic abstraction» werden Videoinstallationen, Experimentalfilme und Zeichnungen des in Berlin und Jena lebenden Künstlers Robert Seidel zu sehen sein. Seidel, der zuerst Biologie an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena und…

Das Universum des Jan Švankmajer

03_svank_kapeller-post

»Surrealistische Gruppen gab es nach 1930 in Europa, in den USA, in Mexiko und auf den Antillen. Für die theoretische Entwicklung der Bewegung bedeutend waren die französische, die belgische und die tschechische Gruppe. Während mittlerweile eine Flut von Publikationen über die Franzosen und Belgier existiert, tröpfelt es hinsichtlich der Tschechen bestenfalls. Im Ausland wirklich populär…

William Kentridge – The Nose

Kentridge_Lecture-post

Der südafrikanische Künstler William Kentridge (*1955 in Johannesburg) zählt zu den meistbeachteten Künstlern unserer Zeit. Das Museum Haus Konstruktiv zeigt die erste umfassende Einzelausstellung dieses Ausnahmekünstlers in der Schweiz. Im Fokus steht dabei der multimediale Werkzyklus »The Nose«, der auf Nikolai Gogols surrealistischer Kurzgeschichte »Die Nase« von 1836 basiert. 2006 erhielt William Kentridge von der…

Ohne Ton kein Bild. Der Ton im DEFA-Animationsfilm

DIAF_OhneTonKeinBild_post

Am 1. April 2015 wäre das DEFA-Studio für Trickfilme in Dresden 60 Jahre alt geworden. Anlässlich dieses Jubiläums zeigt die Ausstellung Ohne Ton kein Bild des Deutschen Instituts für Animationsfilm (DIAF) in den Technischen Sammlungen Dresden den besonderen Einfluss von Musik, Geräuschen und Sprache auf die Wahrnehmung im Animationsfilm. Start einer Windmühle ins All, Gesang,…

Natalie Djurberg

Nathalie-Djurberg-The-Experiment,-2009-2-post

Erotische Verlockung und grausame Gewalt treffen in den Videos und Installationen von Nathalie Djurberg aufeinander. Mit ihren Knetfiguren inszeniert sie alptraumartige Geschichten. Die Sammlung Goetz lädt im Base 103 zu einer Begegnung mit dem Werk der schwedischen Künstlerin ein. Bekannt wurde Nathalie Djurberg durch ihre Stop-Motion Filme, die sie seit 2003 mit Puppen aus Plastilin,…

ANIMATION-DISC-O

© Reuben Sutherland 2014

Animation-disc-o knüpft die Verbindung zwischen vorfilmischem Wunderrad und aktuellen Animationsfilmen, Musikvideos und Performances. Anhand historischer Beispiele und der Arbeiten von fünf zeitgenössischen internationalen Künstlern zeigt die Ausstellung, wie mittels Farbe, Druck oder Collage Einzelbildfolgen auf Scheiben kreisförmig angeordnet werden. Durch das Drehen der Scheibe, beispielsweise auf einem Plattenspieler,…

Begegnung mit dem Unbekannten

EYE_Quays-Universum_0133_btrgb

Nach dem MoMA New York in 2012 zeigt nun das EYE Filmmuseum Amsterdam das Werk der amerikanischen Filmemacher, Bühnenbildner und Zeichner Stephen und Timothy Quay, besser bekannt als Quay Brothers. Neben einer Reihe von Filmen, darunter früheste Arbeiten aus dem Studium, werden auch Zeichnungen, Entwürfe und Dioramen mit Szenenbildern gezeigt. Zahlreiche Exponate aus dem Universum ihrer künstlerischen und …