Vortrag / Diskussion

Kunstforum International, Band 237

ZKM-Kunstforum-International_post

ZKM | Karlsruhe: GLOBALE. Renaissance 2.0: Der Mensch als Möglichkeitswesen In einem Podiumsgespräch stellen Peter Weibel (Vorstand ZKM | Karlsruhe) und Michael Hübl (BNN Redaktion Kultur, Ressortleiter) den zweidimensionalen Raum des neuen GLOBALE-Kunstforums vor. Der Band 237 von Kunstforum International versammelt Dialoge mit Peter Weibel und Bruno Latour, der im April 2016 seine Ausstellung Reset…

Reale Magie

RealeMagie_web-post

»Heute ist das Okkulte alltäglich«, stellte 2012 der britische Kulturwissenschaftler Christopher Partridge fest und bezog sich damit auf die steigende Popularität von Magie und anderen okkulten Strömungen. Gerade in den westlichen Gesellschaften ist seit einigen Jahren ein erneutes und sehr …

Elemente Materialforum: Oberflächen

belgrad_straussundhillegaart-post

Neue Oberflächen werden gerade aus der Gratwanderung zwischen dem Anspruch an Optik, Haptik und nachhaltiger Nutzbarkeit heraus mit großer Experimentierfreude entwickelt. So öffnet sich ein weites Feld zwischen Echtheit und Imitation, smarter Nutzung und bewährter Ästhetik, reliefhafter Strukturierung, Widerstandsfähigkeit und kunstvoller Irritation. mit STRAUSS & HILLEGAART GMBH Designbüro für Kunst am Bau MATERIAL RAUM FORM Werkstoff aus…

Visuelle Kommunikation – Sehen wir heute anders?

bauhaus re use. Architektur: zukunftsgeraeusche GbR. © Foto: schnepp . renou

Am 14. Oktober 2015 um 19 Uhr diskutieren erfolgreiche Designer und Newcomer im neuen Veranstaltungspavillon des Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung. Gestaltung war und ist auch eine Frage der Wahrnehmung und damit offen für Psychologie und Manipulation. In dem von Bernard Stein moderierten Gespräch werden unter anderem folgende Fragen beleuchtet: …

Bilderkarussel: Die lieben Lande

Karpfen-post

Unter dem Titel Bilderkarussell versammeln sich in lockerer Abfolge Buchgestalter, Autoren, Zeichner und Illustratoren bei Herrn Hegenbarth und werfen ein Licht auf das weite, traditionsreiche Thema, wie Wort und Bild zueinanderfinden. Diesmal tauschen sich drei Zeitgenossen darüber aus – jeder von ihnen Fachmann auf seinem Gebiet: Der Zeichner Matthias Beckmann, derzeit auch in der Themenausstellung Tiere schauen mit…

Marketplaces of Perception
Sinne, Bedingungen, Subjektivität

Reisestipendiusmvideo-Still-Holzbuehnen-post

Die Bildung der fünf Sinne ist eine Arbeit der ganzen bisherigen Weltgeschichte Karl Marx Wahrnehmung benötigt körperliche Grundlagen, gleichzeitig ist sie jedoch eine zutiefst gesellschaftlich strukturierte Angelegenheit. Die Innen- wie Außenwahrnehmung ist bestimmend für das Individuum, welches sich wiederum durch das Soziale konstituiert. Heute ist die Entwicklung der fünf Sinne bedingt durch eine optimierte wie…